Startseite
    Durchblick
    Stories
    Aktuelles
    Updates
  Archiv
  Was ich hier mache
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Links

Klopfers Web
Dort gibt es noch mehr von Durchblick.ch. Und sonst gibt es noch eine Menge lustiges und sehenswertes auf dieser genialen Seite *schwärm*



http://myblog.de/mischkas-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freenet.de AG

Ich bin Kunde bei Freenet. Bei denen hab ich Internet und Telefon.
Mal davon abgesehen, dass der Kundenservice beschissen ist, finde ich es lustig, dass die mir ne 16.000er Leitung gelegt haben, obwohl ich nur ne 2.000er bezahle...

Naja, wie dem auch sei, hab ich von denen folgende e-Mail bekommen: 

Sehr geehrter Herr S.

wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass sie aufgrund einer Serverstörung ab dem 06.07.2007 ihren Freenet-Komplett-Anschluss nicht mehr völlig nutzen können. Wir werden uns bemühen, diese Störung so schnell wie möglich zu beheben, müssen sie aber darauf aufmerksam machen, dass dies unter Umständen einige wenige Tage dauern könnte.

Mit freundlichen Grüßen

                Ihr Freenet-Service-Team

Diese Mail kam am 07.07.2007, um 10:25:21.

Dazu möchte ich mal eben Stellung nehmen:

1) Der e-Mail entnehme ich, dass ich meinen Anschluss nicht völlig benutzen kann. Das ist Freenet-deutsch. Auf Hochdeutsch heißt das: Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass ihr Anschluss, den sie so teuer bei uns bezahlen, total am Sack ist, und sie ihn auf unbestimmte Zeit überhaupt nicht mehr gebrauchen können. Sie können nicht mehr telefonieren, und auch nicht mehr ins Internet.
Wollen die mich verarschen?!? Wenn der Anschluss total am Sack ist, dann sollen sie es nicht so euphemisieren!

2) Ich möchte dem Gehirnakrobaten zu der Glanzleistung gratulieren, mir über das Internet mitzuteilen, dass mein Internet am Sack ist. Ich gehe jede Wette ein, die haben vorher versucht mich anzurufen, aber da ging keiner ran, da die verdammte Leitung ja am Sack

3) Wenn man eben das Internet und die Telefonleitung für eine ganze Woche am Sack ist, habe ich damit schon ein Problem! An die Freenet-Leute:
Seid heilfroh, dass ich nur einen Tag unter eurer Inkompetenz leiden musste, da ich an allen anderen Tagen im Urlaub war, sonst würdet ihr jetzt keine Mails mehr schreiben.

18.7.07 18:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung