Startseite
    Durchblick
    Stories
    Aktuelles
    Updates
  Archiv
  Was ich hier mache
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Links

Klopfers Web
Dort gibt es noch mehr von Durchblick.ch. Und sonst gibt es noch eine Menge lustiges und sehenswertes auf dieser genialen Seite *schwärm*



http://myblog.de/mischkas-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Großes Update

Ich habe heute mal wieder die Zeit gefunden, ein Update zu erstellen, ich hoffe, dass meine Leser wieder zurückkehren, nachdem die Leserstatistik doch in den einstelligen Bereich geschrumpft ist. Also habe ich eine Aufgabe für euch: Verbreitet den Link, wo immer ihr euch im Netz befinden, je mehr Leser, desto mehr Motivation schnell das nächste Update folgen zu lassen. Hoffe es gefällt euch, ihr könnt mir ja eure Meinung dazu schreiben. Übrigens, da das Update recht groß ist, lohnt es sich, wenn man die Seite durch gelesen hat, zur nächsten zu scrollen.

Aus gegebenen Anlass möchte ich euch noch verraten, warum ich lange nicht von mir habe hören lassen:

  1. Ich bin ohnehin mit Arbeit recht gut ausgelastet.
  2. Ich wurde verklagt. Ein Mädchen, 13 oder 14 Jahre alt, stürzt eine Treppe hinunter, ich sehe das, und fange sie auf. Angeblich habe ich ihr dabei an den Busen gepackt. Ob es stimmt weiß ich nicht, ich habe nichts dergleichen gemerkt, und wenn es stimmt war es bestimmt keine Absicht. Jedenfalls hat der Vater, bei dem Versuch mir eine zu knallen ne Eisenstange getroffen. Folge: Er hat sich drei Mittelhandknochen gebrochen. Ich finde es lustig, er nicht, und will von mir Schmerzensgeld. Ich sehe das nicht wirklich ein. Und die Klage wegen sexueller Belästigung weise ich auch ab. Das Problem ist, dass ich aufgrund meines Berufes einen untadeligen Ruf brauche, denn welche Mutter, oder welcher Vater schickt seine Tochter zu einem Sex-Strolch (und ich unterrichte nun mal fast nur Mädchen, das liegt aber am Fach). Das "Opfer" hat damit gedroht, das ganze an die Presse zu geben, falls ich nicht eine beträchtliche Summe an Schmerzensgeld bezahle. Das wäre mein berufliches Aus.
    Das tollste ist ja, dass das Mädl, das ich angeblich sexuell belästigt habe, nicht mal einen Busen hat, den man anpacken könnte. Die hat da auch nicht mehr als ich. Aber irgendwie rafft sie das nicht. Naja, jedenfalls hat dieses Problem meine volle Aufmerksamkeit erfordert, doch zum Glück ist es jetzt gelöst. Keine Probs mehr damit. Leider kann/darf ich aus rechtlichen Gründen keine Details nennen, warum und wie ich das geschafft habe, aber ich bin trotzdem sehr erleichtert...

 

PS: Was ich noch ergänzen wollte: Ich habe noch eine neue Kategorie eingeführt, und die Kategorie "Schüler" gelöscht. Alle Beiträge dieser Kategorie sind nun in der Kategorie "Aktuelles". Da kommt jetzt alles rein, was nirgendwo rein passt. So wird der Storie-Bereich nicht zugemüllt.

10.5.07 22:20
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


das gretel / Website (10.5.07 22:44)
ohh mein Gott
da denkt man sich > ok in der Blogliste steht was vonwegen - update -am lschaun was das für ein blog ist<
dann liest man den ersten Artikel und wundert sich warum jemand umbedingt will das andere seinen Blog verbreiten aber man freut sich das es Leute gibt die sich auch über solche bescheuerten Klagen aufgrund angeblicher sexueller Belästigung aufregen - was ist das auch für ein Schwachfug -das ist wie der Sanitäter, welcher eine Frau aus dem klinischen Tode wiederholt aber dafür ihr Oberteil ausziehen musste- sie verklagte ihn danach aufgrund sexueller belästigung und er verliert seine Sanitäterlizens- was für ein Idiotismus
naja man ist so nett zu dem verfasser und liest den nächsten Artikel auch noch - der war dann auch schon ganz nett und amüsant da
ein richtiger lacher folge inform eines Artikels über den Chef des Autors und die restlichen artikel beanspruchen meine Lachmuskulatur so sehr, dass ich lachend den teppichboden einatmetete auf dem ich mich gerade vor lachen rollte

ich schau öfter mal vorbei
mfg das gretel

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung