Startseite
    Durchblick
    Stories
    Aktuelles
    Updates
  Archiv
  Was ich hier mache
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Links

Klopfers Web
Dort gibt es noch mehr von Durchblick.ch. Und sonst gibt es noch eine Menge lustiges und sehenswertes auf dieser genialen Seite *schwärm*



http://myblog.de/mischkas-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich könnte Erfinder werden

Ich glaube ich habe die dümmste aller dummen Erfindungen gefunden: Das Telefon. Warum? Es raubt einem die Möglichkeit seinem Gegenüber eine aufs Maul zu geben, wenn dieser Schläge verdient... Normalerweise bin ich ein menschenfreundlicher Mensch, der Gewalt nicht als Lösung seiner Probleme ansieht. Aber bei manchen Menschen kann man sich einfach nicht mehr für Gewaltverzicht stark machen... Daher meine bahnbrechende Lösung, Eine Erfindung, die so einfach wie genial ist, und damit alle Probleme des Telefons löst: Eine Funktion die es erlaubt dem Gegenüber einen Stromschlag in die Ohrmuschel zu jagen. So kann man sich dann wie im echten Leben für die Dummheit des Gegenübers bedanken. (Optional noch mit frei wählbarer Spannung)
Ein Beispiel:

Ich rufe im Büro meines Vaters an, weil ich dringend mit ihm reden wollte:
Ich: Schönen guten Morgen, S. mein Name, kann ich bitte den Herrn S. haben?
Sekretärin: Guten Morgen, wer spricht da bitte?
Ich: S., und ich hätte gerne den Herrn S.!
Sekretärin: Warum rufen sie denn uns an, wenn sie Selbstgespräche führen?
[kleiner Einschub: In dem Moment dachte ich nur, nein, wie strunzdumm ist die denn...]
Ich: Entschuldigen sie bitte, wie heißt ihr Chef?
Sekretärin: Das ist der Herr S. .
Ich: Na also, den möchte ich gerne sprechen!
Sekretärin: So ein Zufall, sie haben ja den gleichen Namen, sind sie denn verwandt?
Ich: Das ist mein Vater!
Sekretärin: Sind sie denn mit ihm verwandt?
[kleiner Einschub: Ich dachte wtf, die ist ja noch dümmer als ich gedacht hab...]
Ich: Das ist mein Vater!!!
Sekretärin: Sind sie verwandt mit ihrem Vater?
[OK, ab hier dachte ich, dass nur Drogen so einen kompletten Hirnausfall erreichen können]
Ich: Nein, ich fand den Namen aber so schön, wie der klingt und so, und ich dachte, ich möchte ihn übernehmen.
Sekretärin: Und das geht?
[Aaaaaaaaaaargh, die ist auch noch so dumm und glaubt es dir.]
Ich: Ja anscheinend...
Sekretärin: Und was wollen sie dann von dem Herrn S.?
Ich: Ihn fragen, ob ich den Namen auch behalten darf...
Sekretärin: Ich glaube aber nicht, dass er da zustimmen wird, so wie ich den kenne, wird er Ihnen das auf jeden Fall verbieten...
[Ich dachte: Und so wie ich ihn kenne wird er sie feuern, wenn ich ihm das erzähle...]
Ich: Ich hab eine Idee, lassen sie mich das mit ihm selbst abklären, könnten sie mir jetzt endlich den Herrn S. geben???
Sekretärin: Das tut mir aber leid, der ist leider nicht im Büro...

Ich habe mir aufs sehnlichste eine Funktion gewünscht, dass ich dem Gegenüber einen 100.000 Volt-Stromschlag in Ohr-Muschel jagen kann, und vor Wut aufgelegt, meine kostbare Zeit derart sinnfrei vergeudet... Mannomann

Nächstes Bsp:

Ich heute klingelt Telefon (um 07:00 Uhr!!! Das allein wäre schon ein Grund dem Anrufer einen Stromschlag in die Ohrmuschel zu ballern), ich geh ran, ist da so ein Knallkopf, der mir einen Lotto-Schein verkaufen will. IDIOT!!! Da habe ich mal nicht so früh Schule, und so ein hinamputierter Typ hat nichts besseres zu tun, als mich ausm Bett zu werfen, und dann noch für so einen Müll... 10 Minuten später ruft derselbe Kerl noch mal an... Er will mir wieder ein Gewinnspiel verkaufen (dieses mal was anderes). Toll, war ich gerade wieder am Dösen, ruft die Knalltüte wieder an. Man beachte, wie sinnvoll meine Erfindung jetzt wäre, wenn ich mich durch einen Stromschlag an ihm hätte rächen können, wäre ich heut morgen nicht so sauer gewesen, und der Tag wäre positiver verlaufen. Man sieht, meine Erfindung ist das, was die Menschheit braucht um glücklicher zu werden...
Ein wenig später ruft der Spast schon wieder an... Dieses Mal wollte er mit mir eine kostenlose Umfrage starten... In dem Moment habe ich vollends die Beherrschung verloren, und ihn so richtig zusammengefaltet. Viel lieber hätte ich ihm einen Stromschlag verpasst, das hätte meine angestaute Wut weit effizienter abreagiert. Wie man sieht, ist meine Erfindung vielseitig einsetzbar, und eine große Hilfe im Alltag.
btw: Bei allen Menschen wo gilt: (IQ)² < IQ sollte man das so einrichten, dass sie bei dem Versuch ihrem Gesprächspartner einen Stromschlag zu verpassen, selbst einen Stromschlag bekommen


Nun noch abschließend ein paar Worte an den netten Anrufer heute morgen:
Ich möchte mich bei dir herzlich bedanken! Dadurch dass du drei Mal angerufen hast, war ich so wütend, dass ich nicht mehr schlafen konnte, und so hatte ich am heutigen Tag viel mehr Zeit die ich auskosten konnte... Gerade dann wenn man erst um 03:00 Uhr ins Bett gekommen ist, hat man es morgens schwer, aus dem Bett zu kommen, da kommt die Hilfe von Typen wie euch wie gerufen. Des Weiteren muss ich euch noch gratulieren, ihr agiert gegen den Hass aller Telefonbesitzer, und es kümmert euch gar nicht, denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom. Die Produkte die ihr verkauft sind auch der letzte Schrei... Weißt du ich komme zwar jeden Tag mehrmals an diversen Kiosks vorbei, wo ich Lotto spielen könnte, würde ich denn wollen, aber da habe ich keine Zeit, und daher ist es ein guter Service mitten in der Nacht ans Lotto-Spielen erinnert zu werden. Auch eure Umfragen sind der Menschheit eine große Hilfe. Durch eure Umfragen lernen die Menschen sich viel besser kennen. Ich z.B. hätte mir nie erträumt, dass ich je das Verlangen habe einen Menschen zu Gammelfleisch zu verarbeiten, doch das hast du mir vor Augen geführt. DANKE! Jetzt kenne ich mich umso besser, und bin mir sicher, dass ich euch alle umbringen werde, wenn ich euch je sehen sollte.
Und obwohl ihr so hervorragende Arbeit verrichtet, möchte ich einen guten Rat geben: Wie wäre es eine Flatrate Ruhe zu verkaufen, d.h. nie wieder anzurufen, dafür würde ich sogar bezahlen, und das würde ich mir am Telefon verkaufen lassen.

27.3.07 19:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung