Startseite
    Durchblick
    Stories
    Aktuelles
    Updates
  Archiv
  Was ich hier mache
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Links

Klopfers Web
Dort gibt es noch mehr von Durchblick.ch. Und sonst gibt es noch eine Menge lustiges und sehenswertes auf dieser genialen Seite *schwärm*



http://myblog.de/mischkas-blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
geile Berufe...

Dieser Text ist eher weniger eine spezielle Story, als eher ein Text, wo es prinzipiell um Berufe geht...

Es wird ja immer über Menschen gelästert, die Hartz IV bekommen, weil sie nicht arbeiten wollen, und sich so ein faules Leben auf Staatskosten leisten (btw: Ich habe nichts gegen Leute, die aufgrund höherer Gewalt Hartz IV Empfänger sind, aber solche die nicht arbeiten wollen, treiben mir die Galle hoch). Es gibt aber noch eine schlimmere Form von Mensch, als arbeitsunwilliger Harts IV Empfnänger. Nämlich diejenigen, die vorgeben zu arbeiten, ihr Geld bekommen und gar nichts tun...

Ich bin ja (noch) Schüler und unterrichte nebenbei als Nachhilfelehrer, in einem kleineren Unternehmen. Für jede Unterrichtsstunde bereite ich mich zu Hause vor, und das obwohl ich den Stoff im Schlaf kann. Dank dieser Vorbereitung erreiche ich auch recht gute Resultate.
Trotzdem denke ich mir manchmal: "Irgendetwas machst du sicher falsch!". So hatte ich letzten Freitag einen wichtigen privaten Termin, aufgrund dessen ich meine Klasse (meine Schüler sind in Kleinklassen unterteilt) nicht unterrichten konnte... OK, passiert mal, eigentlich hatte ich vor, dass irgendwann nachzuholen, aber meine Chefin kam auf den Gedanken, eine Vertretung einzustellen. OK, macht ja auch nichts, ich komm über die finanziellen Einbußen weg... Jedenfalls komm ich heute in die Klasse, und frage, was sie denn letztes mal bei meiner Vertretung gemacht haben. Und dann bekomme ich erzählt, dass meine Schüler das ultimative Vergnügen hatten, einem Student dabei zuzusehen, wie er mit seinem Handy spielt... Falls du Vollpfosten das hier liest, stell ich dir eine Frage: Wofür wirst du eigentlich bezahlt??? Bei solchen Ereignissen frage ich mich allmählich, ob ich der einzige Vollidiot bin, der noch für sein Geld arbeitet... Mich überfällt der konkrete Wunsch maßlos zu kotzen, wenn ich so was mitbekomme... Was denken solche Menschen wer sie seien??? Seid ihr so was besseres, dass ihr es nicht nötig habt zu arbeiten, um euer Geld zu kriegen? Also ich bin dafür solche Typen allesamt zu feuern, ohne jeglichen Anspruch auf Hartz IV. Denn diese Kerle sind noch erbärmlicher...

OK, jetzt wo ich über Nachhilfelehrer hergezogen habe, kommen wir zu den richtigen Lehrern... Als erstes fällt mir da mein ehemaliger Chemielehrer ein... Im 11. Schuljahr stand ich in Chemie mündlich 1+. Das war der geilste Chemie Unterricht ever, bei dem besten Chemie-Lehrer den ich kenne. Dann muss ich leider aufgrund nicht vorhandener Leistungskurse die Schule wechseln, und bekomme den größten Säufer meiner Meinung nach miserabelsten Chemie-Lehrer der Welt. Wie der seinen Doktor-Titel gekauft bekommen hat, ist mir ein einziges Rätsel. In der ersten Stunde fragt meine Sitznachbarin mich: "Kennst du dich mit dem Koran aus?" Naja, und tatsächlich wäre eine gewisse Kenntnis des Korans in seinem Chemieunterrichts von Vorteil. Weitere Themen die in seinem Chemie-Unterricht behandelt werden:
1) Die Qualität von Günther Netzers Fussball-Kommentaren.
2) Medizin im Mittelalter...
3) Die Qualität des Chemieunterrichts seiner Kollegen (ich kenne sie ja nicht, aber schlimmer als er können sie nicht sein)
4) Seine Tochter... Wir wissen jetzt alles über sie...
Irgendwie frage ich mich: Wofür wird so ein Lehrer bezahlt??? Was denkt der sich? Dass man in Deutschland sich verbeamten lassen kann, und dann fürs scheiße labern bezahlt wird? Hält der sich für was besseres, oder wieso meint der, dass er für sein Geld nicht arbeiten muss...
Richtig lustig ist, was passiert wenn man sich über so einen Vollpfosten beschwert... Die Schulleitung verspricht Lösung der Probleme, aber die Mühlen drehen langsam, was zu gut deutsch heißt, dass sich diesem Problem nach meinem Abitur angenommen wird... Was glaubt die Schulleitung was mich mein Ex-Chemie-Lehrer kümmert, wenn ich mein Abi habe? Dennoch ist der Chemie-Lehrer absolut genialst gewesen... Was machen, wenn sich ein Schüler beschwert? Hmmm prüfen wir diesen Schüler mal was das Zeug hält, 90 Minuten am Stück mündliche Prüfung: Doofer Sack, nicht kritikfähiger Vollidiot, Vollpfosten, Mistkerl [viele weitere treffende Beschreibungen]. Was macht man als Schnorrer/ Beleidigung für einen Lehrer, wenn der Idiot von aufmuckende Schüler dann jede Prüfung mit 1-2 besteht??? Ja richtig man erpresst ihn, so nach dem Motto: Entweder du hältst die Fresse, und lässt dir ohne aufzumucken von mir eine 6 auf dem Zeugnis geben, und bekommst damit auch kein Abi, oder aber ich werde dem ganzen Kurs ne 6 geben, besonders denen, mit denen du befreundet bist (da die alle seit der 8 bei dem haben ist dies auch ohne größere Probleme möglich). Man hat also als Schüler die Wahl, das eigene Abi nicht zu bekommen, oder 20 Abis in Sand zu setzen, schöne Möglichkeiten... Jedenfalls hab ich die Schule gewechselt...

Habe mich gerade auf Beamte eingeschossen, kommen wir nun zu unseren Freunden vom Straßenverkehrsamt: Was glauben die Kerle, oder besser gesagt, kranke Tussen eigentlich wer sie sind? Ich muss da hin, Führerschein beantragen, und habe am selben Tag noch einen Termin um 10:00 Uhr in Dortmund. Die Fahrtzeit beträgt 1:45h, also bin ich da um 08:00 Uhr als erster Typ dahin gegangen, um schnell fertig zu sein. Tja, Pustekuchen...
Dort sitzen dann 2 Schnallen, die sich über sehr interessante Gespräche führen, wie zum Beispiel: Männer (für mich als Kerl anfangs recht interessant zuzuhören, was Frauen wirklich wollen ), Mode (laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig), Beziehung, usw... Jedenfalls habe ich mir das ne viertel Stunde angesehen, und wurde langsam ungeduldig, und erwähne, dass es mich auch noch gibt... Die Schnepfen antworten in einem recht garstigem Ton, dass sie jeden Moment für mich da seien. Naja, dummerweise liegt die Definition von "jedem Moment" im Auge des Betrachters... Ich warte, und warte, und wart, 08:30 Uhr, und warte, 08:45 Uhr, und warte 09:00 Uhr...
Gegen 09:30 Uhr war der Warteraum derart voll (die hälfte konnte nicht mehr sitzen, und durfte stehen), dass die beiden Klatschtanten endlich daran dachten, mit der Arbeit anzufangen... Na prima, nach 90 Minuten warten, fangen die beiden Tussen endlich das arbeiten an... Ich will das Gesicht meiner Chefin sehen, wenn ich 90 Minuten nach Unterrichtsbeginn das arbeiten anfange... Und vor allem das Gesicht meiner Schüler, die meine Zeit wertvoll bezahlen. Naja, dann kam die nächste Hürde: Der PC. Diese Frau arbeitet nur jeden Tag mit dem PC, wie kann ich da erwarten, dass die damit umgehen kann, und mal ehrlich, so ein Wunderwerk hochkomplizierter Technik ist ja schon schwer zu bedienen. Das erste Problem tritt dann auf, wenn man die Taste mit der Aufschrift "Power" finden soll. Diese Taste ist sehr leicht zu verwechseln, mit der Taste mit der Aufschrift "Reset", und es ist ja auch irgendwie logisch, dass die um den Faktor 20 kleinere Reset-Taste die wichtigere Taste ist, und damit zum Einschalten des PCs benutzt werden kann...
Bei derartiger Ausprägung von absoluter Inkompetenz, frage ich, mich, warum man solche Menschen nicht feuert. Wenn ich nicht mal die Grundlagen meines Jobs beherrschen würde, und binomische Formeln, oder etwa die pq-Formel für mich ein Fremdwort wäre, wäre ich unter Garantie binnen kürzester Zeit gefeuert, und das mit Recht... Wenn man täglich mit etwas arbeitet, und es nicht kann, hat man offensichtlich den falschen Job! Diese lustige Tusse hat also eine weitere halbe Stunde gebraucht, um meine Anmeldung für den Führerschein zu bearbeiten... Was soll daran so schwer sein?
Sollte Klopfer die von ihm angestrebte Weltherrschaft erreichen, werde ich bei ihm offiziell beantragen solche Leute zu enthaupten...

Ein weiteres Beispiel von Leuten, die sich für etwas bezahlen lassen, was sie faktisch nicht tun, sind Bauarbeiter... Ich bezahle so Fritzen dafür, dass sie bei mir handwerkliche Arbeiten verrichten, gebe Ihnen den Schlüssel, und gehe zur Schule, dummerweise hatte ich etwas vergessen, und bin noch schnell nach Hause gehastet, um das zu holen, und was sehe ich? Diese Vollpfosten von Arbeiter sitzen auf meiner Couch, trinken aus meinen Tassen meinen Cappuccino. Und berechnen 3 Arbeitsstunden, in denen rein gar nichts gemacht wurde, die haben nicht mal ihr Werkzeug ausgepackt, naja, drei mal dürft ihr raten, wie ich deren Chef 1) den Auftrag entzogen habe, und 2) so was von die Meinung gegeigt habe dass der mit Hut und Absatz noch 2 cm groß war... Wahrscheinlich wird der die RIESENzigarre an seine Arbeiter weiter geben, zu wünschen wäre es jedenfalls...

Jetzt habe ich eine neue Firma damit beauftragt, und meine WebCam laufen lassen, und deren gesamte Arbeit aufgezeichnet, damit ich im Nachhinein besser nachvollziehen, wie viel tatsächlich gearbeitet wurde... Und tatsächlich, das Video hat gezeigt, dass diese Idioten 3 Stunden mehr berechnen wollten, als tatsächlich gearbeitet wurden... So kommt man auch einfach an Geld, man berechnet Stunden, die man sonstwo in der Kneipe, oder zu Hause verbracht hat... VOLLIDIOTEN!!! Nur weil ich den ganzen Tag zur Schule, bzw. zur Arbeit muss, lass ich mich nicht von solchen Typen ausziehen...

Leider kennt die Grenzenlose Faulheit so wenige Grenzen, dass ganze Unternehmen, mit Erlaubnis des Staates die Menschen gegen unser Grundgesetz terrorisieren und ausbeuten. Dieser Verein für Faulheit zwingt Menschen ihr Produkt zu kaufen, obwohl kein Mensch es haben will. Weil Ihnen ihr zu Unrecht erworbenes Geld nun noch nicht reicht, sind diese Verbrecher nun auf den Gedanken gekommen, noch mehr Menschen etwas zu verkaufen, was diese nicht wollen, und das beste, das was sie verkaufen haben sie nicht ein mal, sie verkaufen etwas was sie faktisch nicht bieten können (sie verkaufen Zugriff auf ihr Internetangebot, verfügen aber nicht über die Serverkapazität, all jenen, die dafür zu zahlen, ihr Angebot zur Verfügung zu stellen). Viele werden schon wissen, auf wen ich hier anspiele, die GEZ. Die Pestplagen verlangen nun auch Geld, wenn man einen PC besitzt. Nun kenne ich ein Beispiel von einem Bekannten, der einen PC besitzt, aber kein Telefon (nur Base ->Handy), und einen Laptop. Der darf nun GEZ zahlen, weil er ja einen PC besitzt, aber kein Internet hat...
An die GEZ: Wenn ihr allen Ernstes glaubt, dass jemand mit seinem Handy im Internet euer bescheidendes Angebot ansieht, dann gehört ihr nicht wegen eurer kriminellen Machenschaften in Knast, sondern seit unzurechnungsfähig und passt eher in eine Klappsmühle. Die Dreistigkeit wird ja nur noch mit der Begründung für den Staatsterrorismus übertroffen: Man muss den Menschen seriöse Informationen zukommen lassen.
OK in dem Punkt würde ich euch zustimmen, und dafür würde ich auch zahlen, aber wozu braucht ihr einen Abklatsch von "Wer wird Millionär?", und wozu bringt ihr das Musikantenstadl, und Adelshochzeiten und Begräbnisse??? Was hat das mit Grundversorgung an Informationen zu tun?
Naja ich denke, heute habe ich mich genug über Menschen aufgeregt, die nicht arbeiten, und damit noch massig Kohle verdienen, ich jedenfalls bin nun der Meinung, dass sie entweder entlassen werden sollten, oder Zwangsarbeit in der Qualitätskontrolle der Firma Johnsen und Johnsen leisten sollten, denn auf Packungsbeilagen von ihren Rektalthermometern findet man folgenden Satz: "Jedes Rektalthermometer der Marke Johnson & Johnson" ist persönlich getestet." Das wäre nun das, was diese Faulpelze verdient hätten!

23.3.07 22:19
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laura (23.4.07 16:38)
Abgesehen davon, dass ich dir in allen genannten Punkten zustimme, werde ich ab sofort kein Rektalthermometer von Johnson&Johnson kaufen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung